Graupner Robotics Forum

Alle Kategorien > Wettbewerb "Fit für die Zukunft" > Technisches zum Roboter > Problem mit Kommunikation Roboter-PC
Anzahl Nachrichten: 6 - Seiten (1): [1]
Autor: Bettina Bretschneider
Erstellt: 24 02 2009 - 09 10
Betreff: Problem mit Kommunikation Roboter-PC
Hier eine Fehlermeldung von einem Wettbewerbsteam aus Laatzen mit der Bitte um Abhilfe:

Wir bekommen folgende Fehlermeldung:

avrdude: AVR device not responding
avrdude: initialization failed, rc=-1
Double check connections and try again, or use -F to override
this check.


avrdude done. Thank you.


> Process Exit Code: 1


nachdem wir versucht haben den Fehler zu beheben kam dieser Fehler noch
dazu:

> "c:Programmeqfixbindownload-mega128.bat" vehicle

Cokumente und
EinstellungenAdministratorDesktopexamplesSoccerBoardvehicle>set
TARGET=vehicle

Cokumente und
EinstellungenAdministratorDesktopexamplesSoccerBoardvehicle>set
CONTROLLER=atmega128

Cokumente und
EinstellungenAdministratorDesktopexamplesSoccerBoardvehicle>avrdude
-p atmega128 -c stk200 -U flash:w:"vehicle.bin"

Die entgültige reinfolge ist dann :

> "c:Programmeqfixbindownload-mega128.bat" vehicle

Cokumente und
EinstellungenAdministratorDesktopexamplesSoccerBoardvehicle>set
TARGET=vehicle

Cokumente und
EinstellungenAdministratorDesktopexamplesSoccerBoardvehicle>set
CONTROLLER=atmega128

Cokumente und
EinstellungenAdministratorDesktopexamplesSoccerBoardvehicle>avrdude
-p atmega128 -c stk200 -U flash:w:"vehicle.bin"

avrdude: AVR device not responding
avrdude: initialization failed, rc=-1
Double check connections and try again, or use -F to override
this check.


avrdude done. Thank you.


> Process Exit Code: 1

Was müssen wir tun, um diesen Fehler zu beheben? Er blockiert alle Versuche, die bereits entwickelten Algorithmen zu testen.

Im Voraus danke für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen

Rüdiger Thiemann
Autor: moderator
Erstellt: 24 02 2009 - 09 14
Betreff: re: Problem mit Kommunikation Roboter-PC
Sehr geehrter Herr Thiemann,

bitte folgendes sicherstellen:

- iso-Datei zur Software-CD brennen.
- Software wie beschrieben installieren (Pfad unverändert lassen).
- USB-Adapter in Betrieb nehmen und Treiber installieren.

- Beispielprogramm öffnen (in einem Ordner der auch beschrieben werden darf!)

- Controllerboard unter Spannung stellen.
- USB-Adapter mit PC verbinden
- Controllerboard mit USB-Adapter verbinden
- Taste F5
- Taste F6

Es sieht so aus als ob die Software bzw. Treiber für den USB-Adapter nicht richtig installiert worden ist und
als ob der Ordner nicht vom Programm her beschrieben werden darf (die Softwarte erzeugt ein *.bin file im gleichen Ordner, in dem auch
das Programmfile für den Roboter steht).
Autor: Jan Philipp Timme
Erstellt: 04 03 2009 - 15 33
Betreff: re: Problem mit Kommunikation Roboter-PC
Hallo,

da unsere Antwort E-Mail auf dieses Problem bisher nicht beantwortet wurde und die Zeit bis zum Wettbewerb auch nicht gerade konstant bleibt, melde ich (Teammitglied) hier auch einmal.

Folgendes sollten sie bei den Lösungsansätzen berücksichtigen:

- Die Treiber wurden korrekt installiert
- Es wurden inzwischen schon mehr als 5 verschiedene Testumgebungen verwendet
- Die Verkabelung [USB] <--> [USB-Bridge] und [USB-Bridge] <--> [Roboter] wurde bereits mehrfach nach Anleitung hergestellt und ändert an unserem Ergebnis bisher nichts.
- Auch wurden schon einige Variationen ausprobiert, was die Download-Kommandos mit avrdude angeht. (NEIN, die in den Editor vorintegrierte Methode funktioniert AUCH nicht)
- Alle weiteren Verkabelungen am Roboter sind einwandfrei
- Upload-Versuche wurden sowohl mit eingeschaltetem Roboter als auch mit ausgeschaltetem Roboter mehrfach ausprobiert.
- Verschiedene USB-Kabel wurden auch schon ausprobiert (ohne Erfolg)
- Verschiedene Versionen von avrdude (einschließlich der neusten) wurden erfolglos getestet. (Alle meldeten eine ungültige Gerätesignatur)


Die detaillierten Fehlermeldungen vom avrdude beim Upload-Versuch:
(aus Gründen der einfachheit wurde die angegebene vehicle.bin ins bin-Verzeichnis befördert. (Da die .bin-Datei erfolgreich aus den Sourcen kompiliert wurde, macht diese Angabe auch keinen Unterschied ;-) ))

C:Programmeqfixbin>avrdude -p atmega128 -c stk200 -U flash:w:"vehicle.bin" -F


avrdude: AVR device not responding
avrdude: initialization failed, rc=-1
avrdude: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 0.02s

avrdude: Device signature = 0xffffff
avrdude: Yikes! Invalid device signature.
avrdude: NOTE: FLASH memory has been specified, an erase cycle will be performed

To disable this feature, specify the -D option.
avrdude: erasing chip
avrdude: AVR device not responding
avrdude: reading input file "vehicle.bin"
avrdude: input file vehicle.bin auto detected as raw binary
avrdude: writing flash (1704 bytes):

Writing | ################################################## | 100% 0.55s

avrdude: 1704 bytes of flash written
avrdude: verifying flash memory against vehicle.bin:
avrdude: load data flash data from input file vehicle.bin:
avrdude: input file vehicle.bin auto detected as raw binary
avrdude: input file vehicle.bin contains 1704 bytes
avrdude: reading on-chip flash data:

Reading | ################################################## | 100% 0.53s

avrdude: verifying ...
avrdude: verification error, first mismatch at byte 0x0000
0x0c != 0xff
avrdude: verification error; content mismatch

avrdude: safemode: Fuses OK

avrdude done. Thank you.



Wie Sie zweifellos erkennen sollten sind wir alle sehr verzweifelt, dass der Roboter nicht kooperieren will und uns um die Teilnahme am Wettbewerb bringt

Daher würden wir uns über eine schnelle und kompetente Antwort sehr freuen.

mit freundlichen Grüßen
Jan Philipp Timme
Autor: moderator
Erstellt: 04 03 2009 - 15 57
Betreff: re: Problem mit Kommunikation Roboter-PC
Sehr geehrter Herr Timme,

sämtliche eMails, die wir im Hause Graupner erhalten, werden auch beantwortet.
Wenn Sie sämtliche Vorraussetzungen, wie Sie es beschreiben bis ins Detail geschaffen haben um einen erfolgreichen Download durchzuführen, und es nicht funktioniert, dann melden Sie sich bitte bei Konzept Freiraum.
Dort bekommen Sie das CPU-Board sowie USB-Download-Adapter ausgetauscht.

Gruss
Moderator
Autor: Jan Philipp Timme
Erstellt: 04 03 2009 - 16 24
Betreff: re: Problem mit Kommunikation Roboter-PC
Herzlichen Dank für die schnelle Antwort !

Ich werde das mit unserem Team-Leiter absprechen


mit freundlichen Grüßen
Jan Philipp Timme
Autor: moderator
Erstellt: 05 03 2009 - 06 42
Betreff: re: re: Problem mit Kommunikation Roboter-PC
Ich wünsche Euch viel Spass und Erfolg beim Wettbewerb!

Gruss
Moderator
Anzahl Nachrichten: 6 - Seiten (1): [1]
Sie müssen sich anmelden, um in dieser Konferenz eine Nachricht zu schreiben.

Forum

Sollten Sie noch keine Benutzerdaten haben, können Sie sich jederzeit kostenfrei anmelden:

» Zur Benutzerregistrierung.

Benutzer-Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden: